EnerCalC - Vereinfachte Energiebilanzierung

EnerCalC 2013 ist eine Software zur Berechnung des Energiebedarfs von Gebäuden. Dr. Markus Lichtmeß entwickelte dieses Excel-basierte Werkzeug im Rahmen seiner Forschung für das Lehr- und Forschungsgebiet Bauphysik und Technische Gebäudeausrüstung von Prof. Karsten Voss an der Bergischen Universität Wuppertal. Die Arbeiten werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen der Forschungsinitiative Energieoptimiertes Bauen gefördert. Weitere Informationen und die kostenlose Bestellung des Werkzeugs über www.enob.info/?id=EnerCalC. Anfang 2013 waren etwa 1.450 Nutzer registriert.

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk